Änderung bei Procc Chancen der RPPM Trinkets

Arpha

 


Hallo Ihr Lieben,

heute mal eher schlechte Nachrichten:

Blizzard möchte zu Legion an den Procc Chancen der RPPM Trinkets schrauben. Diese haben nämlich aktuell eine so gut wie 100% Chance, direkt beim Pull zu proccen, was natürlich um so größere Bursts erlaubt. Zu Legion möchte man diese On-Pull Procc Chancen verringern… Aus irgendeinem Grund glaubt Blizzard nämlich, die Spieler finden RNG toll -.- Mal wieder ein Super Beispiel für ‘WTF?! Blizz, was geht in Euren Köpfen nur vor?!’ -.-

Zur Erklärung:

Es geht um die Trinkets, die in Klammern (x Auslösungen pro Minute) stehen haben. Das sind die RPPM Trinkets. Diese unterscheiden sich von den %-Chance + ICD (Internal Cooldown) Trinkets, die es z.B. in SoO noch gab, und den On-Use Trinkets.

Die RPPM Trinkets sind aktuell so gestaltet, dass sie zum Pull beinahe eine Garantie beziehungsweise eine sehr, sehr hohe Chance haben, zu proccen. Dies wurde von Blizzard absichtlich so gemacht, damit sie im Vergleich zu den %-Chance + ICD Trinkets mithalten konnten, die schon immer extrem wenig RNG hatten, da sie im Grunde immer nach Ablauf des ICD geprocct sind. Letztere gibt es aber heutzutage eigentlich nicht mehr. Deswegen möchte Blizzard die Erhöhung der Procc Chance der RPPM Trinkets beim Kampfbeginn komplett rausnehmen, so dass deren Auslösung komplett random wird.

Das resultiert natürlich in deutlich geringeren Burst Zahlen…und in Frustration, weil KEIN MENSCH RNG MAG! -.-

Blizzards Antwort ist in diesem Fall, wir sollen halt On-Use Trinkets benutzen, wenn wir nicht auf RNG stehen…

Nett gedacht Blizzard, aber erstens sind On-Use Trinkets nie so stark wie Procc-Trinkets (ganz gleich ob RPPM oder %-Chance + ICD), und zweitens können On-Use Trinkets niemals bei allen Klassen und allen Speccs immer zusammen mit den CDs gezogen werden aufgrund der unterschiedlich langen Cooldown Zeiten. -.-

Interessante News, aber fröhlich gestimmt sind wir jetzt mal nicht deswegen…

So long…

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>